Freitag, 19. Juli 2019

Sonntag, 9. Juni 2019

Rezept Frikadellen

400g gemischtes Hack (am besten Bio-Qualität)
2 alte Weizen-Brötchen
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Ei
Pfeffer, Salz, Paprikapulver, Senf
Petersilie, fein gehackt

Alle Zutaten vermischen und lange kneten. Frikadellen nach Wunsch formen (groß, klein, rund, flach).

In einer Pfanne mit wenig Fett bei mittlerer Temperatur gar braten. Einmal wenden.

Frikadelle kann man gut auf Vorrat machen und stückweise einfrieren.

Mittwoch, 24. April 2019

Pflanzennamen

Bachnelkenwurz
Kleines Mädesüß

Clematis tangutica (Gelb, VII-VIII)
Clematis ‚Mrs. N. Thompson‘ (Violett. V-VIII)
Clematis montana ‚Grandiflora‘ (Weiß, III-IV)
Clematis Nelly Moser (Weiß-Rosa, V-VI)

Geißblatt Lonicera ‚Mandarin‘ (orange, V-IX)

Strauchrose Sahara
Beetrose ‚Papagena‘
Strauchrose Westerland
Strauchrose Lichtkönig Lucia
Bodendeckerrose Amber Sun

Seerose ‚Pygmea Helvola‘

Sambucus nigra ‚Black Tower‘
Sambucus nigra ‚Black Lace‘

Sonntag, 31. März 2019

Rezept Nussecken



Teig:

400g Mehl
170g Butter
170g Zucker
2 Eier
2 Päckchen Vanillezucker
1 Päckchen Backpulver

Marmelade

Belag:

5 EL Wasser
200g Butter
200g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
300g gemahlene Hasennüsse

Zartbitterschokolade

Zutaten vom Teig mit einem Knethaken rühren und auf ein mit Backpapier ausgelegtes tiefes Bachblech rollen. Teig mit Marmelade bestreichen.

Zutaten für den Belag bis auf die Haselnüsse in einen Topf geben und aufkochen. Hasenüssen unterrühren und die Masse auf dem Teig verteilen.

Bei 175 Grad 30 Minuten backen. Nach dem Erkalten in Dreiecke schneiden.

Schokolade im Wasserbad erhitzen und zwei Spitzen der Dreiecke tauchen.

Sonntag, 24. März 2019

Rezept Rocky-Road-Riegel



Zutaten für 16 Riegel:

300g Schokolade, zart- oder halbbitter
115g Butter
1/2 TL Vanilleessenz
12 Marshmallows
75g ganze Haselnüsse
75g Kekse nach Wahl (z.B. Butterkekse, Löffelbiskuits)

Schokolade grob hacken. Marshmallows in kleine Stücke schneiden. Genauso die Kekse zerbrechen.

Schokolade und Butter im Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen, gelegentlich umrühren. In die geschmolzene Mischung die Vanilleessenz einrühren, dann Marshmallows, Nüsse und Kekse unterheben. Alles in eine mit Backpapier ausgelegtes Auflaufform geben. Für mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.

Aus der Form nehmen und in Rechtecke schneiden.

Wenn man sehr leichte Kekse hat (ich hatte Löffelbiskuits), sollte man mehr Schokolade nehmen.

Riegel gekühlt aufbewahren, 15 Minuten vor dem Servieren aus dem Kühlschrank holen.

Donnerstag, 14. März 2019

Rezept Gaisburger Marsch

1 kg Tafelspitz
3 Markknochen
1 Stange/n Lauch,
1 große Karotte(n)
1 Scheibe Sellerie
1 Petersilienwurzel
3 Zwiebel(n)
1 Lorbeerblatt
500 g Kartoffeln
400 g frische Spätzle
Muskat, gerieben
2 EL Butter
Petersilie

Gemüse und zwei Zwiebeln in Würfel und Scheiben schneiden. Gewaschenen Tafelspitz, Markknochen, das Gemüse und das Lorbeerblatt in 2 Liter kaltes Salzwasser geben und 90 min kochen lassen. Kartoffeln schälen und würfeln.

Fleisch aus der Brühe auf einen Teller legen und die Brühe durchseihen, wieder aufkochen. Kartoffeln darin gar kochen.

Spätzle kochen, abtropfen lassen. Fleisch kleinschneiden und zusammen mit den Spätzle zu den Kartoffeln in die Brühe geben.

Mit Muskat und Pfeffer abschmecken.

Die dritte Zwiebel in Ringe schneiden oder würfeln und in der Butter goldgelb braten. Mit den gebräunten Zwiebeln und gehackter Petersilie garnieren und servieren.

Samstag, 9. Februar 2019

Rezept Rouladen

4 Rinderrouladen
Senf, mittelscharf
1 Packung Frühstücksspeck
3 Zwiebeln
2-4 Gewürzgurken (je nach Dicke)
Mehl
1 Karotte
1/2 Lauch
1 Stück Sellerie
3/4 l Rotwein
1/2 Rinderbrühe (kräftig)
1 Schuss Gurkenflüssigkeit
Olivenöl
evtl. Soßenbinder

Rouladen ausbreiten, trocken tupfen und dünn mit Senf bestreichen. Frühstücksspeck darauf gleichmäßig der Länge nach verteilen. Zwiebel in Schnitze schneiden und darauf verteilen. An unteren Ende zwei bis drei Zentimeter Platz lassen. Den Rest der Zwiebeln beiseite stellen. Gurken je nach Dicke längs halbieren oder vierteln und quer am oberen Ende auf die Rouladen legen. Rouladen aufrollen und mit Spießen, Zahnstochern oder Küchengarn sichern.


Suppengemüse klein schneiden und zu den restlichen Zwiebeln legen.

Ofen auf 160 Grad vorheizen.

Rouladen mit Mehl bestäuben und in einer Pfanne mit Olivenöl scharf anbraten. Danach in den Bräter legen und schon mal in den Ofen stellen.

Nun das Gemüse in der Pfanne kurz scharf anbraten und danach eine dünne Schicht Rotwein in die Pfanne gießen. Das wiederholen, sobald der Wein verdampft ist. Dies wiederholt man so oft, bis ca. ein halber Liter Wein verkocht ist. Das dauert ca. 15min.



Den restlichen viertel Liter Wein gibt man zur Rinderbrühe und fügt den Schuss Gurkenwasser hinzu.

Den Bräter wieder aus dem Ofen holen, das Gemüse neben dem Fleisch verteilen und die Brühe hinzufügen. Den Deckel schließen (oder Alufolie drüber legen) und für anderthalb Stunden in den Ofen stellen. Wenn das Fleisch dann weich ist (sollte auf Druck nachgeben), sind die Rouladen fertig, sonst nochmal 30min im Ofen lassen.


Wenn die Rouladen so aussehen, sollte man sie ohne Deckel nochmal 10min im Ofen Farbe gewinnen lassen.

Die Rouladen aus der Soße nehmen, die Soße mit dem Zauberstab pürieren und nochmal aufkochen, evtl. mit Soßenbinder andicken.

Dazu passen Nudeln, Spätzle oder Klöße und Gemüse wie z.B. Rotkohl oder Bohnen.

Donnerstag, 7. Februar 2019

Rezept Poké-Bowl mit Lachs

Klingt interessant, kann ich mir auch mit Sushi-Reis vorstellen.

Zutaten für 2 Personen:
75 g Reis
Meersalz
150 g Lachs (frisch)
1 TL Sojasoße
1 TL Reisweinessig
15g Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Frühlingszwiebel
1 Karotte
1 kleine Avocado
½ Bund frischer Koriander
1 EL Sesamkörner

Zubereitung:
Reis garen. Lachs mit kaltem Wasser abspülen, würfeln und restliche Gräten entfernen.

Sojasoße und Essig verrühren. Ingwer und Knoblauch fein hacken und unter die Marinade ziehen. Gemüse putzen. Frühlingszwiebel in feine Ringe, Möhre in dünne Scheiben schneiden. Von der Avocado das Fruchtfleisch würfeln. Sesam in einer Pfanne ohne Fett kurz rösten.

Reis auf Schalen verteilen. Fisch, Gemüse und Lachs nebeneinander darauf anrichten. Marinade und Sesam darauf verteilen. Sofort servieren.

Österreich - Lermoos



Skireise nach Lermoos am Fuße der Zugspitze.

Sonntag, 3. Februar 2019

Italien - Dolomiti Superski



Skireise in die Dolomiten an die Sella.