Sonntag, 30. Dezember 2018

Rezept Gänsekeulen

Gänsekeulen in kochendes Wasser geben und 45 min köcheln lassen.

Die Brühe kann man als Grundlage für die Soße verwenden.

Im Anschluss auf ein Rost legen und eine Fettauffangpfanne darunter stellen. Für eine Stunde bei 180 Grad in den Ofen (kein Umluft).

Man kann in die Auffangschale beliebig Sachen tun. Z.B. Maronen und Äpfel, die man ca. 20 min vor Ende hineinlegt.

Ca. 15 min vor dem Ende habe ich die Gänsekeule mit ein wenig Honig beträufelt.

Donnerstag, 27. Dezember 2018

Rezept Stoofvlees met bier

Zutaten für 2 Personen:
500 g Rindergulasch
500 ml dunkles Bier, evtl. Malzbier (ausprobieren)
2 Zwiebeln
1 Karotte
1 dicke Scheibe holländischer Frühstückskuchen (Honigkuchen)
2 Lorbeerblätter
1 TL Thymian
2 EL Weißweinessig
Salz und Pfeffer

Zwiebeln und Karotten klein hacken, zumsammen mit dem Fleisch scharf anbraten. Mit Bier ablöschen. Thymian und Lorbeer hinzugeben. Den Frühstückskuchen auf das Gericht geben und das Ganze mind. drei Stunden leicht vor sich hinköcheln lassen.

Vor dem Servieren mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.

Variante: Eine entrindete Scheibe Graubrot mit Senf beschmieren und mit dem Senf nach unten auf das Gericht legen. Dann den Frühstückskuchen zerkrümeln und unter die Soße mischen.

Dazu Nudeln oder Klöße und gerne auch Rotkraut.