Mittwoch, 12. Juni 2013

Rezept Drunken Chicken im Cobb Grill

1 ganzes Huhn (1300g)
Maggi Würzmischung Nr. 3 für Huhn
Bier

Füllung:
Pfeffer, Salz
1 Zwiebel, ganz
2-3 Zehen Knoblauch
Petersilie, gehackt

Nach einem Rezept von mettsalat.de haben wir heute Abend unser erstes Huhn auf dem geliebten Cobb Grill zubereitet.

Dafür wird ein Huhn mit der Maggi-Würzmischung von außen und mit Pfeffer und Salz von innnen gewürzt und anschließend mit den übrigen Zutaten gefüllt. Das Huhn haben wir mit einem Gulasch-Spieß zusammengesteckt, aber nicht weiter zusammengebunden. In die Fett-Auffang-Pfanne vom Cobb Groll wird das Bier gegeben. Für den Grill braucht man als Zubehör den Bratrost, auf den das Huhn gelegt wird. Anschließend wird der Deckel draufgesetzt und danach möglichst wenig geöffnet.

Das Rezept von mettsalat.de besagt, dass das Huhn nach 30min fertig ist.  Nach 30min hatte unser Huhn kaum eine Braunfärbung, ich empfehle eine Grillzeit von mind. 90min und ich empfehle auch, das Huhn einmal zu wenden.

Das Ergebnis bei uns war deutlich später als geplant fertig, aber es war sehr lecker.

Dazu gab es Reissalat und grünen Salat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen